3/18/2015

Feüer.. was?


Feüerbäll (man liest es wie ein betrunkener Magier) ist ein Polnisches Indie-Rollenspiel, das über mächtige Krieger und weise Zauberer handelt… klingt banal? So ist es! Feüerbäll ist ein Retro-inspiriertes Spiel für ungeduldige Spieler und Leiter. Mit einem einzigen 6W6 Wurf haben wir alles, was wir für das Abenteuer brauchen – einen Held (zusammen mit Attributen, Rasse, Klasse und Hintergrund!) und eine Aufgabe.

Das Spiel hatte seine Premiere dieses Jahr in dem Polnischen Magazin Magia i Miecz. Das kleine, bescheidene Rollenspiel fand viele Fans, weil es so einfach zu leiten, und es perfekt für Cons geeignet ist.

Das 13-seitige Buch übersetze ich alleine, aber bei der Korrektur hilft mir der gute +Onno Tasler, weil, wie man sieht, mein Deutsch ist nicht so perfekt...

Das Cover des Spiels ist noch ein Work in Progress.

4 komentarze:

  1. Finde ich echt cool - danke sehr! Was ist das für ein Magazin? Oder ist das eher ein Fanzine? Gibt es in Polen eine Fanzine.Kultur?

    OdpowiedzUsuń
    Odpowiedzi
    1. Ein altes Tabletop Magazin das letztes Jahr reaktiviert wurde (http://en.wikipedia.org/wiki/Magia_i_Miecz). Wie man sich denken kann – die Fans sind von den neuen Ausgaben nicht so wirklich begeistert, ich habe sehr viel schlimmes gehört, obwohl die Qualität gleich wie in 1993 ist, die alten Spieler sind einfach voller Nostalgie. Es gibt noch ein paar (kleine) Fanzines im Netz, aber ich selber lese keine, über ihre Popularität kann ich nicht sprechen.

      Usuń
  2. Wird das Buch gedruckt werden?

    OdpowiedzUsuń
    Odpowiedzi
    1. Wenn du ein Drucker hast, dann ja ;-)
      Aber ernst - fuer eine gedruckte Version gibt es leider keine Chance... Da musste ein Deutscher Verlag interessiert sein.

      Usuń